Chat with us, powered by LiveChat
Home Aktuelles / Badezimmer aufpeppen, leicht gemacht

Bad

12. Oktober 2018

Badezimmer aufpeppen, leicht gemacht

(SHK) Wer sein Badezimmer aufpeppen will, muss nicht immer das ganze Bad erneuern. Oft reicht auch eine Teilsanierung. DIE BADGESTALTER zeigen, worauf es dabei ankommt.

Eine Wellnessdusche braucht nicht mehr Platz als eine Badewanne. Damit können Badnutzer leicht ihr Badezimmer aufpeppen. Foto: Markus Jans; Dornbracht

Eine Wellnessdusche braucht nicht mehr Platz als eine Badewanne. Damit können Badnutzer leicht ihr Badezimmer aufpeppen. Foto: Dornbracht

Mit Farbe das Badezimmer aufpeppen

Das Badezimmer aufpeppen ist leichter getan als gedacht – wenn Sie die Ratschläge Ihres Badgestalters beherzigen. Bringen Sie doch zum Beispiel mehr Farbe ins Bad. Damit liegen Sie absolut im Trend. Die Vereinigung Deutsche Sanitärwirtschaft (VDS) schreibt in einer Presseerklärung: „Kaum ist Weiß und Schwarz zum Trendthema geworden – und damit keine Verlegenheitswahl für Puristen mehr –, ist auch wieder Platz für Farbakzente.“

Schon mit bunten Handtüchern und Badetücher setzten sie diese Farbakzente. Mit Badmöbeln in einer dezenten Farbe können Sie ebenfalls Ihr Badezimmer aufpeppen und schaffen gleichzeitig Stauraum. Markenhersteller bieten hochwertige Lösungen, um ungeschützte Wandflächen und partielle Alt-Verfliesungen hinter der Badewanne oder im Duschbereich unsichtbar zu machen. Das moderne Material aus hochwertigem Acryl überzeugt neben der hygienischen Oberfläche auch durch die zeitlose Farbpalette und die glasähnliche Brillanz.

Der Planer hat in diesem Bad Farbe sehr stilvoll eingesetzt. Foto: Villeroy & Boch
Der Planer hat in diesem Bad Farbe sehr stilvoll eingesetzt. Foto: Villeroy & Boch

Darf es etwas bequemer sein?

Wenn Sie Ihr Badezimmer aufpeppen wollen sollten Sie auch an Ihre Bequemlichkeit denken. Eine bodenebene Dusche erleichtert nicht nur im Alter die Benutzung. Sie macht das Bad auch großzügiger und ist heute schon Standard im modernen Bad. Wir, DIE BADGESTALTER, prüfen  vor Ort, ob die technischen Voraussetzungen dafür in Ihrem Bad gegeben sind. Wenn Sie sowohl Badewanne als auch Dusche bequem nutzen wollen, aber nur Platz für eine Wanne haben, ist eine Badewanne mit Türeinstieg, extra Duschfläche und Spritzschutz eine sehr gute Lösung. Dusch WC, Waschtische mit Beinfreiheit und neigbare Badezimmerspiegel bieten ebenfalls ein Plus an Bequemlichkeit im Bad und lassen sich schnell installieren. Fragen Sie uns, DIE BADGESTALTER, wenn Sie Ihr Badezimmer aufpeppen wollen und sich mehr Komfort in Ihrem Bad wünschen.

Mit Zusatzfunktionen, wie hier einem Dusch-WC lassen sich Badezimmer aufpeppen und bequemer machen. Foto: Geberit
Mit Zusatzfunktionen, wie hier einem Dusch-WC lassen sich Badezimmer aufpeppen und bequemer machen. Foto: Geberit

Die wohltuendste Art der Aufrüstung

Investition in mehr Wellnessfunktion ist die wohl angenehmste Art der Aufrüstung – vor allem wenn Sie Ihr Badezimmer aufpeppen wollen. Dann stehen Ihnen die verschiedensten Produktvarianten der Markenhersteller zur Verfügung: Eine Badewanne wird zum Whirlpool, der Duschbereich bietet Platz für zusätzliche Dampfbadfunktionen und ein Dusch-WC erlaubt mit einem sanften Wasserstrahl die perfekte Hygiene nach der Benutzung. Auch mit dimmbarem Farblicht oder einem Soundystem können Sie Ihr Badezimmer aufpeppen, ohne das Bad komplett renovieren zu müssen. In allen Fragen der Teilsanierung sind wir, DIE BADGESTALTER, Ihre kompetenten Ansprechpartner. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Am schnellste mit einem Klick über einen der goldfarbenen Kontaktbuttos rechts auf dieser Seite.

Badmöbel in dezenten Farben schaffen Stauraum im Bad. Foto: Duravit
Badmöbel in dezenten Farben schaffen Stauraum im Bad. Foto: Duravit
Zurück zur Übersicht
In Kategorie Bad
Für Interessenten / Hotline
Tel.: 07309 4019687